Without Wasting
header
Glücklich in einer Lüge leben oder…?

 

Heute lief ich zufällig im Bus einer alten Bekanntschaft über den Weg. Ein ziemlicher Vollidiot und Trottel, um ihn einmal kurz zu charakterisieren. Doch früher war er oft in meinem damaligen Freundeskreis. Wohl kaum weil ihn einer mochte, sondern man hatte was zu lachen. Ich fand es schon immer auf eine gewissen Art und Weise pervers und abartig, wie man einfach nur Menschen, die man eigentlich nicht im Entferntesten mochte Freundschaft vorgaukelt, um eine Abendunterhaltung zu haben.  

Anscheinend bin ich da einer der wenigen. Oft sind mir solche Personen begegnet. Personen die nur in einem Freundschaftskreis sind, damit sich die anderen besser fühlen indem man über sie lacht und sie runterbuttert. Ich hab echt oft – selbst wenn ich die Personen auch als total lästig empfand – mit ihnen Mitleid empfunden. DAS hatten sie nun auch wieder nicht verdient.

Andererseits….diese Personen hätten sonst wohl kaum auch nur irgendein Freund oder sagen wir fairer Weise kaum einen. Sie wirkten doch trotz allem immer recht glücklich mit ihren falschen Freunden.

Ich weiß nicht, die Frage die sich wohl stellt ist die:

 

Lieber glücklich in einer Lüge leben als unglücklich in der Wahrheit?

 

18.1.11 18:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

footer